News

2018 - 1918 : 50 Jahre : Grund zum Feiern - 100 Jahre : Anlaß zu Gedenken

                           

50. jähriges Bestehen bierdeckel quadratisch3 400 

Der Deutsch-Französische Chor München konnte in diesem Jahr 2018 sein 50.jähriges Bestehen feiern. Ein Hauptanliegen des DFC München ist es, durch gemeinsames Singen zur Völkerverständigung insbesondere zwischen Frankreich und Deutschland einen Beitrag zu leisten.

"Wer gemeinsam singt,schießt nicht mehr aufeinander" ( Bernard Lallement / Gründer des DFC München u.a.) 

Das bisherige Wirken des Chores ist in einer Festschrift festgehalten. Sie wird demnächst auf dieser Webseite eingestellt werden.

100 Jahre Ende des ersten Weltkrieges

Soldat14 18

Der 1. Weltkrieg, "la Grande Guerre" , diese historisch kriegerische Auseinandersetzung, die am 11.11.1918 mit einem Waffenstillstand endete, hat die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich bis heute geprägt. So war es für den Chor, auf Anregung seines Chorleiters Heinrich Bentemann, ein großes Anliegen an diese schicksalhafte Periode mit 3 Friedenskonzerten in München und 1. in Verdun (2016) zu erinnern. Damit verbunden ist die Hoffnung, daß eine derartige leidvolle Konfrontation für immer Geschichte und eine dauerhafte Lehre für eine friedvolle gemeinsame Zukunft ist .

Vive l'amitié franco-allemande ! Es lebe die deutsch-französische Freundschaft 

Auszug  der Festschrift

DJW                                                                                             

 

1968 - 2018 : Crowdfunding-Kampagne

 

Bonjour !

Heute starten wir unsere Crowdfunding Kampagne !!

https://www.startnext.com/50-jahre-dfc-muenchen

Mit einem Video zum 50. jährigen Jubiläum des DFC München, eigens für unsere Crowdfunding Kampagne gedreht !

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und sagen schon Danke im Voraus für IHRE Unterstützung !  

Der Vorstand DFC München 

 

 

Teilnahme an der Sendung Allegro (BR) am Do. 03.12.2015 um 22Uhr

lang de}Die Beatles lassen einen ihrer größten Hits mit der Marseillaise beginnen: "All you need is love", in dem Résistance-Klassiker "Casablanca" liefert sich die Hymne der Franzosen einen Battle mit dem deutschen Propagandalied "Wacht am Rhein". Geschrieben hat sie Joseph Rouget de Lisle, Hauptmann der französischen Revolutionsarmee. Die Marseillaise machte eine unglaubliche Karriere, wurde zur Hymne aller, die gegen Ausbeutung und Unterdrückung kämpfen.

Gewidmet hat Rouget sein Kampflied übrigens einem Bayern: Nikolaus von Luckner. Der kämpfte auf Seiten der Franzosen und wurde in Cham in der Oberpfalz geboren. 

Autorin: Veronika Keller{/lang}

Zur Sendung

Weiterlesen ...

Max Reger Festjahr 2016

 

Der grosse Komponist Max Reger wird in 2016 genau vor 100 Jahren verstorben sein. Der Chor möchte ihn in seinem Jubiläumsjahr 2016 ehren mit mehreren Ausführungen seiner Werke, u.a. den Hebbel-Requiem und weitere Sätze aus dem op. 138. Der Chor freut sich, diese Herausforderung anzunehmen.

Chorreise in die Provence

IMG_20150526_100511-PANO

Unsere Chorreise nach Orange und Vaison la Romaine ist jetzt leider vorbei. Der ganze Chor bedankt sich herzlich beim Deutsch-Französischen Chor Polysonances für seine Gastfreundschaft. Neben dem Vergnügen der hochqualitativen musikalischen Leistung unter Leitung der charmanten Yohannette Bonicel haben wir uns gefreut, den Sonnenschein, die Kultur und Köstlichkeiten der Provence zu genießen.

Die Bilder sprechen für sich selbst.

Weiterlesen ...

Chor in Bewegung

Dieses Jahr führt uns unsere Chorreise nach Südfrankreich: Orange und Vaison la Romaine

Weitere Beiträge ...

  1. Grußwort